Asanas (gehaltene Stellungen)

Ich orientiere mich in meinen Yogastunden an fünf Prinzipien:

Entspannung (Savasana): Spannungen in den Muskeln lösen sich und der Körper kommt zur Ruhe. Ein Erwachen wie nach einem guten Schlaf.

Gehaltene Stellungen / Körperhaltungen (Asanas): Muskeln und Bänder werden gedehnt und gestreckt, ebenso gekräftigt. Die Wirbelsäule und Gelenke bleiben beweglich, der Kreislauf wird angeregt.

Atmung / Atemkontrolle  (Pranayama): Volle und rhythmische Atmung in die ganze Lunge, so wird die Aufnahme von Sauerstoff erhöht.

Ernährung (Gesunde Ernährung): Sie sollte den Körper locker und geschmeidig halten, den Geist beruhigen und genügend Widerstandskraft gegen Krankheiten verleihen.

Positives Denken und Meditation: Meditation hilft negative Gedanken abzulegen und den Geist zu besänftigen, um schließlich alle Gedanken zu transzendieren.

Der Yogaunterricht für Anfänger und Mittelstufe wird als offene Stunde gehalten. Die gehaltenen Stellungen auf meiner Seite nur zur Anregung dienen und sind ein grober Überblick dessen, was Euch in einer Stunde erwartet. Anfänger sollten sich nicht gleich abschrecken lassen, da die Stellungen oftmals jahrelanges Üben erfordern.

Fortgeschrittenen biete ich in meinem Unterricht die Möglichkeit, verschiedene Variationen der einzelnen Asanas zu erlernen.

Siddhasana-Meditationshaltung
Beinuebungen mit einem Bein
Beinuebngen mit beiden Beinen
Vrikshasana-der Handstand
Vrikshasana-der Handstand
Shirshasana-der Kopfstand
Shirshasana-der Kopfstand Variation
Shirshasana-der Kopfstand Variation
Shirshasana-der Kopfstand Variation
Shirshasana-der Kopfstand Variation
Vrischikasana-der Skorpion
Sarvangasana-der Schulterstand
Sarvangasana-der Schulterstand
Halasana-der Pflug Variation
Halasana-der Pflug
Halasana-der Pflug Variante
Halasana-der Pflug Variante
Halasana-der Pflug Variante
Sethu Bandhasana-Weg in die Bruecke
Sethu Bandhasana-die Bruecke
Sethu Bandhasana-die Bruecke
Sethu Bandhasana-die Bruecke Variation
Sethu Bandhasana-die Bruecke Variation
Chakrasana-das halbe Rad
Chakrasana-das Rad
Gegenbewegung
Gegenbewegung
Matsyasana-der Fisch
Bhadrasana-der Schmetterling
Bhadrasana-der Schmetterling
Paschimothanasana-Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Janushirshasana-einbeinige Vorwaertsbeuge im Sitzen
Purvotthasana-Schiefe Ebene
Bhujangasana-die Kobra
Bhujangasana-die Kobra
Shalabhasana-die halbe Heuschrecke
Shalabhasana-die Heuschrecke
Dhanurasana-Bogen
Katze 1-Majariasana
Katze 2-Majariasana
Garbhasana-Stellung des Kindes mit Streckung
Garbhasana-Stellung des Kindes
Matsyendrasana-Streckung vor dem Drehsitz
Ardha Matsyendrasana-Drehsitz
Ardha Matsyendrasana-Drehsitz
Ardha Matsyendrasana-Drehsitz
Ardha Matsyendrasana-Drehsitz
Kakasana-die Kraehe
Kakasana-die Seitliche Kraehe
Kakasana-die Seitliche Kraehe
Kakasana-die Seitliche Kraehe
Kakasana-die Seitliche Kraehe
Kakasana-die Seitliche Kraehe
Mayurasana-der Pfau
Vrikshasana-der Baum
Vrikshasana-der Baum
Vrikshasana-der Baum
Vrikshasana-der Baum
Vrikshasana-der Baum
Natarajasana-der Taenzer
Natarajasana-der Taenzer
Pada Hastasana-Stehende Vorwaertsbeuge
Pada Hastasana-Stehende Vorwaertsbeuge
Pada Hastasana-Stehende Vorwaertsbeuge
Wirbel aufrollen nach Vorwaertsbeuge
Wirbel aufrollen nach Vorwaertsbeuge
Wirbel aufrollen nach Vorwaertsbeuge
Wirbel aufrollen nach Vorwaertsbeuge
Pada Hastasana-Stehende Vorwaertsbeuge
Pada Hastasana-Stehende Vorwaertsbeuge
Tuladandasana-die Waage
Trikonasana-das Dreieck
Virabhadrasana-der Krieger
Virabhadrasana-der Krieger
Virabhadrasana-der Krieger
Virabhadrasana-der Krieger
Virabhadrasana-der Krieger
Virabhadrasana-der Krieger
Virabhadrasana-der Krieger
Virabhadrasana-der Krieger Uebergang
Virabhadrasana-der Krieger
Shavasana-Ruecken-Entspannungslage